Seeg Braut- & Festmode | Entspannte Planung auch für den Bräutigam
2460
single,single-post,postid-2460,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-7.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.2,vc_responsive

Entspannte Planung auch für den Bräutigam

wil_0122_otf_wi-look-5_2

07 Dez Entspannte Planung auch für den Bräutigam


Sobald die Braut ihren Heiratsantrag bekommen hat und der Hochzeitstermin fest steht, setzt sie sich mit ihren persönlichen Beraterinnen zusammen, um einen Termin zum Aussuchen des Brautkleids zu finden.
Viele gehen schon ein Jahr vor dem Hochzeitstermin auf Achse, und wenn das Traumkleid schnell gefunden ist, wird es auch schon für den besonderen Tag gewählt.

Beim Bräutigam verhält es sich da oft etwas anders: Viele Männer sagen: „Ach, das hat doch noch Zeit, einen Anzug finde ich schon!“

Das kann im Einzelfall sogar noch einen Tag vor der Hochzeit klappen, aber wenn auch der Mann bestimmte Vorstellungen in Farbe und Stil hat, ist es ratsam, 5 bis 6 Monate vor der Hochzeit  den besonderen Anzug zu suchen, denn wenn das Wunsch-Outfit bestellt werden soll, wird es ja erst gefertigt. Das bedeutet, dass man Lieferzeit einrechnen sollte.
Damit dann alles perfekt passt, können ja auch noch Änderungen wie Ärmel oder Hose kürzen anfallen.

Viele Bräutigame sind da auch heute schon gerne mit ihren Trauzeugen zur Unterstützung unterwegs und feiern das Aussuchen des Hochzeitsanzugs als Event. Manchmal finden auch die Trauzeugen schon Ihr Outfit dabei, welches sie dann an der Hochzeit tragen.

Zum Abschluss wird dann gerne essen gegangen, um den erfolgreichen Einkauf gebührend zu feiern!